Kreative Aufarbeitung geht weiter | Wendland – Stuttgart – Berlin – Vaußhof

Ja, es geht weiter. In großen Schritten werden schon bestehende und neue Werke von mir und auch Magdalena in den kommenden Monaten in Deutschland zu sehen sein:

Hängematte auf der KLP | Kulturelle Landpartie im Wendland

Vom 21. bis 31. Mai zeigen wir mit der KURVE Wustrow im Rahmen der Kulturellen Landpartie im Wunderpunkt 6 in Klein Witzeetze die Installation der Hängematte der Solidarität.

    • Am 21. Mai um 12h findet die Vernissage mit Magdalena und mir statt.
    • Am 31. Mai findet die Finissage als Filmschau statt.
    • > Mehr Infos hier.

BergenAssembly goes Stuttgart

Die BergenAssembly 2019 war für alle Beteiligten ein so intensives Erlebnis, dass sie in drei Phasen in leicht veränderter Form im Württembergischen Kunstverein in Stuttgart nochmals gezeigt wird. Wir sind froh, dass wir in der Sequenz von Mai bis August mit einigen Werken wieder dabei sein werden. Sicherlich mit den texten von Magdalena und Laressa, mit der Hängematte der Solidarität und höchstwahrscheinlich auch einer erweiterten Video-Installation.

    • > Mehr Infos hier.

Chorprojekt mit Cantus Domus | Inside II Outside

Ganz überraschend kam es durch eine gute Freundin und Kollegin zum Zusammenwirken von Cantus Domus und mir: Schon länger geplant ist deren Programm „Inside II Outside“ in der ehemaligen Justizvollzugsanstalt Neukölln. Wie genau das Zusammenwirken aussehen wird, ob mit einem Kompositionsauftrag basierend auf Geräuschen und Liedern, die mir in der Gefängniszeit wichtig waren oder in anderer Form, wird sich in den kommenden Wochen herausbilden. Aufführungen sind für den 27. und 28. Juni geplant.

    • > Mehr Infos bald hier.

Hängematte auf dem Apfelfest auf dem Vaußhof

Und schon länger geplant: nach der kreativen Kooperation von Mika Springwald und mir beim Apfelfest auf dem Vaußhof 2018 wird nun beim Apfelfest 2020 die Hängematteninstallation zu sehen sein. Inwiefern wir noch weitere Kunstaktionen und Veranstaltungen drumherum bauen, ist noch nicht klar. Aber wir werden da sein: 17. – 19. Oktober 2020. Herzlich willkommen!!!

    • > Mehr Infos bald hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.